Schulgebäude und Wohnhaus für Waisenkinder in Uganda

Fröhliche Waisenkinder bei Praise

Die Schule liegt etwa eine Stunde von der Hauptstadt Kampala in Uganda entfernt. Sie wurde unter schwierigsten Bedingungen im Januar 2012 von Uganderin Praise Namisi, die selber Waisenkind gewesen war, in einem Dorf gegründet, in dem es keine Schule gab. Zum erforderlichen Schutz der Schulkinder finanzierte die Schöck-Familien-Stiftung (= SFS) zunächst einen Zaun um das Grundstück. Zwischenzeitlich wurden auch sanitäre Anlagen im "Ugandastil", ein Schlaftrakt, Speisesaal (Photo 3 unten) und ein massives 2-stöckiges Schulgebäude errichtet, das so gut wie fertig ist (siehe Fotos 1 und 2 unten).

30-14 sa

Im Februar 2017 hat die Schule 340 Kinder willkommen geheißen für ein neues Schuljahr. Davon sind ca. 30 Kinder im Internat untergebracht. Die Schule, die zurzeit noch von Spenden getragen wird, soll sich langfristig selbst tragen u.a. durch Einnahmen von Internats-Schülern, deren Eltern bezahlen können.

Die Schule hat Anfang 2017 eine Auszeichnung bekommen für ausgezeichnete Resultate in den nationalen Abschluss-Prüfungen der Grundschüler (7.Klasse). 

Geplant ist für die Zukunft der Ausbau eines vorhandenen alten Gebäudes (siehe Foto 4 unten) in zusätzliche Schlafräume sowie Lehrerunterkünfte und weitere Sanitäre Anlagen für die wachsende Schülerschar.

Im Oktober 2015 wurde in Baden-Baden eine Informationsveranstaltung organisiert mit Praise Nalubwama (Heimleitung und Gründerin, Uganda) sowie der Projektleiterin Isabel Betts (Maisha Africa), Sabine und Felicitas Schöck (Beiratsmitglieder der Schöck-Familien-Stiftung) sowie Eberhard Schöck (Gesellschafter der Schöck-Familien-Stiftung). Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datei mit dem Zeitungsartikel und unter www.maishaafrica.org .

Weitere Dateien:
Praisepraesentation_in_Steinbach_2015.pdf433 K

Das neue Schulgebäude mit vorläufig nur einer Etage

Seit September 2015 besuchen die Kinder voller Begeisterung ihre neuen Klassenzimmer

Die Kinder benuetzen diese Gebaeude seit April 2016 mit großer Dankbarkeit

Diese Haus soll renoviert werden, um zusätzlichen Schlafraum für die Kinder zu schaffen