Skip to main content

"Start Life", Schul- und Ausbildungsprojekt in Nigeria

Bau eines Ausbildungszentrums für drei Dörfer im Imo-State in Nigeria. Die Initiative „Start Life“ wurde 2007 von Felicia Stevens ins Leben gerufen, um Menschen in ihrer Heimat zu unterstützen. Seitdem wurden ein neuer Brunnen und der Bau und Betrieb eines Kindergartens und einer Grundschule initiiert sowie mit unserer finanziellen Unterstützung ein Ausbildungszentrum errichtet.

So soll den Kindern eine durchgängige Bildung und Ausbildung ermöglicht werden, vom Kindergarten über die Schule bis zum Erlernen eines Berufes. 

Im Februar 2020 wurde eine offizielle Einweihungsfeier des Ausbildungszentrums gefeiert. Zur Feier waren die Eltern und Kinder, sowie die Lehrer und Lehrerinnen, Erzieherinnen, sowie auch Vertreter der Kirche und der Schulaufsichtsbehörde eingeladen.

Der Arbeitskreis "Jugend" der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden unterstützt dieses Projekt. Bei unterschiedlichen Anlässen werden an einem Infostand von Start Life Kuchen, Gewürze und andere nigerianische Produkte verkauft und damit das Projekt unterstützt.

37-15 si

Bauarbeiten im Ausbildungszentrum
Fertiggestelltes Ausbildungszentrum
Feierlichkeiten zum Tag der offenen Tür
Grundschüler und Kindergartenkinder vor dem Haus
Frau Thur-Giudice, Bürgermeister Haas, Frau Stevens -einige aktive Gründungsmitglieder des Fördervereins für Start life